Abuse of power

Ruf im Knast an: 0900-1998830-038*

 

Das Gefängnis war sowieso schon kein schöner Ort, aber was Tom, der kleine Dieb dort erleben sollte war überaus erniedrigend.

Er wurde zum wiederholten Mal beim Ladendiebstahl erwischt und der Richter verurteilte ihn zu sechs Monaten Haft in einem Privatgefängnis. Tom hatte sich gedacht, dass er die sechs Monate schon leicht würde rumkriegen können. Nach seiner Ankunft erhielt er Sträflingskleidung mit seiner Nummer. Eine attraktive Aufseherin mit gegelten, schwarzen haaren brachte ihn zu seiner Zelle. Er versuchte sogleich sie ein wenig anzumachen und begann zu flirten.

Die Aufseherin, die Lauren hieß, wie sich herausstellte, musterte Tom abschätzend von oben bis unten und lächelte dann süffisant: "Tja, Casanova mit diesem Spruch bist du an die Richtige geraten. Ich werde dich schon bald mit meiner Kollegin besuchen kommen."

Tom hörte zwar die Worte, aber auch besonders den gefährlichen Unterton und schon wünschte er sich nicht so Vorlaut gewesen zu sein. Aber nun hatte er einmal angefangen und wollte keinesfalls klein beigeben. "Das ist fein, dann können wir ja eine Orgie starten."

"Freu Dich mal nicht zu früh und warte es lieber ab Sträfling Nr. 28563", antwortete Laureen, schob Tom in seine Zelle und schloß die schwere Eisentür.

Tom kam auf eine Einzelzelle und lebte sich die ersten Tage ein, ohne dass es ihm besonders gefiel, aber seine Zeit hier war ja absehbar. Einige Male sah er Laureen, die Tagesdienst hatte und fand sie mehr und mehr attraktiv, ebenso wie eine Ihrer Kolleginnen namens Valerie, die asiatischer Abstammung zu sein schien. Die beiden lachten ihm mehrfach zu und er verhielt sich dann sehr machomäßig und lächelte schmierig und vieldeutig zurück.

Eines Nachts während Tom schon schlief kamen Lauren und Valerie zu ihm in die Zelle. Tom blinzelte verstört in das grelle Neonlicht und sah die beiden Wärterinnen in ihren strengen Uniformen mit ihren Schlagsöcken bewaffnet.

Lauren fragte: "Und Sträfling 28563 bist du erfreut uns zu sehen? Bist Du geil auf uns?"

Tom antwortete noch etwas schlaftrunken und stotternd: Ja, äh... ja... natürlich." "Das wird sich gleich ändern," fuhr Valerie dazwischen, " denn wir beide sind dein Alptraum. Und du gehörst uns. Als Gefangener kann ich dir in meiner Poisition die Hölle bereiten. Da du uns auf Gedeih und Verderb ausgeliefert bist, solltest du lieber tun, was wir wollen...."

"Und wir wollen viel," sagte Lauren, " wir werden Dich zu unserem persönlichen Sexsklaven machen."

"So wie Du uns vergangene Woche gemustert hast, hätten wir uns für Nutten halten müssen, aber jetzt werden wir Dir zeigen wie man sich als Nutte fühlt. Los aufstehen und blas meinen Schwanz!" Valerie trat direkt vor Tom, hob den Rock ihrer Uniform und zeigt Tom einen großen Umschnalldildo....

Videoclip 1-4 -Only at TD24-Club >>>

 

Ruf nun im Knast an: 0900-1998830-038*

 

*1,99€/Min. aus dem dt. Festnetz, Pro6/Startel/KnastChat